Taiwan

Abschied von Taipeh

Meine Reise neigt sich dem Ende zu, um 20 Uhr geht der Flieger nach Köln über Hong Kong und München. Nach Packen und sonstigen Vorbereitungen verabredete ich mich wie geplant mit meiner Lomography-Freundin Albee etwa eine halbe Metro-Stunde entfernt an der Zhongxiao Dunhua. Also ab durch meinen Block…
Albee hatte ihren Freund mitgebracht. Wir gingen zu einem Japaner gleich in der Nähe der Station und nahmen im Untergeschoss in einem Séparée Platz. Die beiden bestellten Unmengen von Gerichten und ich fragte mich, wer das alles essen soll…
 
Albees Freund ist Hochzeits-Fotograf in Taipeh und hatte zwei monströse Kameras dabei, mit denen er beinahe das ganze Treffen dokumentierte. Da ich mich nicht so gerne fotografieren lasse, war das für mich ehrlich gesagt nicht wirklich angenehm, aber ich wollte nicht unhöflich sein. Das Foto von uns beiden unten hat übrigens ihr Freund gemacht.

Albee hatte mir auch ein tolles, sehr persönliches Geschenk vorbereitet und mitgebracht. Sie hat von einigen meiner Lomography-Fotos Details ausgeschnitten und als Collage zusammengestellt, echt toll! Leider war es nur ein sehr kurzes Treffen, aber ich habe trotzdem ein paar Dinge gelernt über das Leben in Taiwan wie zum Beispiel Arbeits- und Urlaubszeiten, Gewohnheiten, Abläufe usw.

Nach dem Abschied ging es wieder zurück in mein Hostel, das wirklich keine gute Wahl war. Es liegt mit einer Entfernung von etwa 10 Gehminuten zur nächsten Metro-Station ganz gut und für’s Schlafen und Duschen reicht es, aber die Unterkunft an sich geht irgendwie gar nicht. Der süße junge Hund der Besitzerin ist am Eingang angekettet und verbringt dort Tag und Nacht, wodurch er seine Häufchen vor dem Eingang platzieren und die kleinen Geschäfte auf dem Teppich am Eingang verrichten muss. Der Duft der großen weiten Welt gleich vor der Haustür.

Nun ja, vielleicht ist dies nicht der beste Abschied von einem Land, aber so freut man sich auch wieder auf sein Zuhause!


Dir könnte auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten
    Elischeba
    15. November 2013 um 14:03

    Na mal wieder ein Foto von dir dabei ;-) ich stelle gleich das Interview mit dir online :-) und da bleib ich mal wieder länger als geplant auf deinen irre spannenden Seite hängen ….
    LG Elischeba

  • Schreibe einen Kommentar