Brasilien

Fortaleza

Die fünftgrößte Stadt Brasiliens dient lediglich der Weiterreise nach Jericoacoara und lud nicht zum Sightseeing ein. Die Sonne hatte sich hinter dicken Wolken versteckt und die Dachterrasse des Hostels war so einladend, dass ich den ganzen Tag mit Entspannen verbrachte.

Der Strand von Iracema wird gerade renoviert, wodurch sich laute Bagger durch den Sand schieben. Aber das stört mich gerade nicht, denn Strand hatte ich bisher mehr als ausreichend.  

Iracema Beach

Der Strand von Iracema wird gerade renoviert, wodurch sich laute Bagger durch den Sand schieben. Aber das stört mich gerade nicht, denn Strand hatte ich bisher mehr als ausreichend.  
Die Stimmung auf der Promenade an diesem Nachmittag ist seltsam. Nur wenige Menschen befinden sich hier, Polizisten stehen an jeder Ecke und doch versichert mir der übrigens sehr attraktive Hostel-Besitzer, dass die Gegend sicher sei. Vielleicht liegt es am Wetter, dass so wenige Menschen hier unterwegs sind, mir ist allerdings der sichere Aufenthalt im Hostel lieber. Morgen früh geht es weiter nach Jericoacoara.

Dir könnte auch gefallen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar