Du liest gerade
Gelderland – Ein Wochenende in Holland

Gelderland – Ein Wochenende in Holland

Stylische Ferienwohnung in Holland - Reiseblog Bravebird

Kurztrips eignen sich hervorragend, um für ein paar Tage dem Alltag zu Hause zu entfliehen und auf andere Gedanken zu kommen. Und wenn man mal kein konkretes Ziel vor Augen hat, lässt sich das Pferd auch von hinten aufzäumen, indem man das Ziel nach der Unterkunft bestimmt. Hier möchte ich gern eine Ferienwohnung und Region 70 km östlich von Amsterdam vorstellen:

Hulshorst hieß der Ort in der Provinz Gelderland, an den es mich verschlagen hatte. Er liegt mitten in der Veluwe, dem größten Waldgebiet der Niederlande. Eine besondere Region, wie sich schon nach kurzer Zeit herausstellte, denn hier gibt es in nur wenigen Kilometern Entfernung nahezu alles, was das Naturherz höher schlagen lässt: Wälder aus dem 18. und 19. Jahrhundert, Dünen, Seen und das Veluwemeer.

Holshorst Wälder - Reiseblog Bravebird

Das historische, weiße Haus, in dem sich mein Studio mit separatem Eingang und Garten befindet, trägt die Aufschrift »’t Woudhuis«. Wie der Name schon vermuten lässt, würde ich die nächsten Nächte in einer kleinen Siedlung mitten in einem riesigen Waldgebiet verbringen. Die Bäume sind hochgewachsen mit teils ungewöhnlichen Formen und die zahlreichen Spazierwege laden zum hoffnungslosen Verirren ein.

Traumhaus Nunspeet Holland - Reiseblog Bravebird
Traumhaus im Wald bei Nunspeet (- nicht das Haus der Ferienwohnung)

In meinem Fall landete ich nach einiger Zeit im Nachbarort Nunspeet. Auch hier gibt es verwunschene Backsteinhäuser mit gepflegten, farbenfrohen Blumengärten und Höfe mit Landwirtschaft und allerlei Tieren, die es bei uns in vielen Regionen Deutschlands nur noch selten auf den Wiesen zu sehen gibt. Wahrscheinlich bräuchte man Wochen, bis man alle Fußwege in der Umgebung abgelaufen hat.

Nunspeet in Holland - Reiseblog Bravebird

Holland Ferienwohnung Veluwe - Reiseblog Bravebird
Holland Ferienwohnung Veluwe - Reiseblog Bravebird

Die Ferienwohnung im Haus der sehr netten, jungen Familie ist nicht nur angenehm minimalistisch und geschmackvoll eingerichtet, sondern fühlt sich durch den separaten Eingang über den Garten an wie ein eigenes Heim. Lediglich der verspielte Boxer ringt im gemeinsamen Garten ab und zu um Aufmerksamkeit.

Studio AirBnb Holland Gelderland - Reiseblog Bravebird

Holland Ferienwohnung Interieur - Reiseblog Bravebird
Holland Ferienwohnung Interieur - Reiseblog Bravebird

Besonders der kleine Ofen, den es abends mit den Holzscheiten von draußen zu befeuern gilt, hat abends zu einer gemütlichen Atmosphäre im Wohn-/Essraum beigetragen. Alles in allem ein toller Ort, um ein paar Tage zu entspannen und mehr oder weniger mitten in der Natur zu übernachten.

Holland Ferienwohnung Veluwe - Reiseblog Bravebird
Das Haus meiner Ferienwohnung

Das Haus ist leider nicht per Zug oder Bahn erreichbar, weshalb ein Auto für diesen Wochenend-Trip erforderlich ist. Und wenn man die vier Räder schonmal dabei hat, gibt es einige sehr lohnenswerte Ausflüge in der Umgebung zu unternehmen:

Ausflüge in Gelderland

Nur wenige Autominuten entfernt liegt die weite Dünenlandschaft Hulshorsterzand. Es gibt drei ausgeschilderte Parkplätze, die zu dem riesigen Gebiet führen: Brandsweg, Hierderweg und Klarenweg. Von hier aus lassen sich zwei verschiedene Routen laufen, die entweder 5 km oder 8 km Strecke umfassen.

Hulshorsterzand - Dünen in Gelderland - Reiseblog Bravebird

Hulshorsterzand - Dünen in Gelderland - Reiseblog Bravebird
Hulshorsterzand - Dünen in Gelderland - Reiseblog Bravebird

Die Landschaft wechselt sich ab zwischen Sand, Heide und Wald. Ein tolles, wüstenähnliches Erlebnis mitten in den Niederlanden und meiner Meinung nach ein sehr empfehlenswerter und außergewöhnlicher Ort.

Ebenfalls nur etwa eine Viertelstunde mit dem Auto entfernt liegt das Veluwemeer. Leider nur ein See statt einem Meer, aber dennoch ein schönes Ausflugsziel. Im Sommer kann man hier als Wassersportler auf seine Kosten kommen oder sich ein Boot mieten und noch die angrenzenden Seen entdecken. Das Hafenstädtchen der Veluwerandmeren soll ebenfalls einen Besuch lohnen.

Holland Veluwemeer - Reiseblog Bravebird
Das Veluwemeer

Gelderland Häuser Holland - Reiseblog Bravebird

Während man unterwegs an vielen und überraschend schönen, alten Häusern vorbeifährt, muss man an diesem Schloss unbedingt Halt machen. Das Kasteel de Essenburgh, das auch über Hotelzimmer verfügt, hat einen riesigen, idyllischen Park mit einem See und Wasservögeln.

Schloss de Essenburgh Holland - Reiseblog Bravebird

Wer sich von der Einrichtung des Studios darin inspiriert sieht, seine eigene Wohnung zu Hause etwas stylischer zu gestalten, sollte sich auf den Weg in eine besondere Mall machen. Eine halbe Autostunde von Hulshorst entfernt (oder auch auf dem Rückweg Richtung Deutschland einplanbar) liegt die Fonteyn Outdoor Living Mall bei Uddel. Auf 35.000 m2 gibt es hier ein riesiges Angebot an Möbeln und Accessoires zum Wohnen und alles Mögliche zum Thema Garten, Grillen, Schwimmen usw. Ein schöner Ort zum Träumen (oder Shoppen).

Fonteyn Gartencenter - Reiseblog Bravebird
Inspiration pur in der riesigen Fonteyn Outdoor Living Mall

Fonteyn Gartencenter in Holland - Reiseblog Bravebird

Für einen Städtebesuch empfehlen sich die Orte Amersfoort und Apeldoorn. Wen es mehr in die Natur – vielleicht sogar mit etwas Kultur – zieht, kann im etwa 50 Minuten entfernten Nationalpark De Hoge Veluwe kurze oder lange Wanderungen unternehmen. Ich habe ihn auf dem Rückweg eingebunden, was sich als gute Entscheidung erwies.

Man kann entweder mit dem Auto in den wirklich riesigen Park fahren oder am Eingang ein Fahrrad mieten und auf zwei Rädern die wunderschöne Natur genießen (Preisliste). Der Besuch des Kröller-Möller-Museums inmitten des Parks ist lohnenswert, zumal es sich hier im Café mit Kaffee und Kuchen eine Pause einlegen lässt. Hier befindet sich unter anderem die zweitgrößte Van-Gogh-Sammlung der Welt.

Kröller Müller Museum De Hoge Veluwe Nationalpark - Reiseblog Bravebird

Kröller Müller Museum De Hoge Veluwe Nationalpark - Reiseblog Bravebird
Kröller Müller Museum De Hoge Veluwe Nationalpark - Reiseblog Bravebird

Auch das Jachthuis Sint Hubertus im Park sollte man sich unbedingt anschauen. Es ist der beeindruckende, ehemalige Landsitz des Ehepaars Kröller-Müller und gilt als eines der bedeutendsten Gebäude der Niederlande. Alles in allem kann und sollte man sich für diesen Nationalpark ruhig ein paar Stunden Zeit nehmen.

Jachthuis Sint Hubertus - De Hoge Veluwe Nationalpark - Reiseblog Bravebird
Jachthuis Sint Hubertus im De Hoge Veluwe Nationalpark

Ob Veluwe Wald, Veluwe Nationalpark oder Veluwemeer – der Ausflug in die Region Gelderland war eine superschöne Erfahrung und es würde mich freuen, wenn ich dich hiermit für die Reise dorthin ebenso begeistern konnte.

Tipps für diese Reise

  • Wohnen: Die Ferienwohnung in Hulshorst habe ich über AirBnb gebucht. Der Übernachtungspreis liegt bei 70/75 Euro pro Nacht. (Werberechtlicher Hinweis: Diese Reise habe ich privat unternommen und bezahlt ohne jegliche Vergünstigungen, weshalb ich hier lediglich die Links zur Verfügung stelle und der Bericht keine klassische Werbung darstellt.) Rund um Hulshorst und Nunspeet werden auch noch einige andere sehr schöne Wohnungen angeboten. Warum ich AirBnb grundsätzlich nur eingeschränkt empfehle, habe ich in diesem Artikel zusammengefasst. 
  • Beste Reisezeit: Ich war im August dort und denke, dass jede Jahreszeit ihren besonderen Reiz hat. Sicher halten auch der Frühling, der Herbst und Winter tolle Momente bereit.
  • Reisedauer: In meinem Fall waren es zwei Nächte, die ich als zu wenig einschätzen würde. Sinnvoller wären meiner Meinung nach vier Nächte und mehr. Von der Wohnung aus lassen sich mehrere Tagesausflüge unternehmen (Amsterdam, De Hoge Nationalpark, Amersfoort, Apeldoorn, Veluwemeer etc.), weshalb auch in ein bis zwei Wochen keine Langeweile aufkommen dürfte.
  • Reisen mit Hund: Gestaltet sich in den Niederlanden als völlig problemlos. Den EU-Heimtierausweis sollte man sicherheitshalber mitnehmen.
  • Reisen mit dem Pkw: Auf Autobahnen gilt die Höchstgeschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde. Auf den Autobahnen, wo bisher ganztägig Tempo 130 galt, sind zwischen 6-19 Uhr maximal 100 km/h erlaubt. Auf Landstraßen höchstens 80 km/h, in Ortschaften 50 bzw. 30 km/h.
Reisekarte Wochenendtrip Holland - Reiseblog Bravebird

Werberechtlicher Hinweis: Diese Reise habe ich privat unternommen und selbst in voller Höhe bezahlt.

Zeige Kommentare (7)

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2013 - 2021. Alle Rechte vorbehalten.