Du liest gerade
Tolle Ferienwohnung im Naturschutzgebiet Düffel

Tolle Ferienwohnung im Naturschutzgebiet Düffel

Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird

Eine der besten Möglichkeiten, um auch in Zeiten von Covid-19 möglichst sicher reisen zu können, ist die Übernachtung in einer Ferienwohnung. Es fallen nur sehr wenige soziale Kontakte an, bei einer Wohnung mitten in der Natur lässt sich wieder eine neue Region in Deutschland entdecken und im Falle dieses schönen Studios hier gibt es außerdem die Möglichkeit, einen Ausflug in die Niederlande zu unternehmen.

Wenn man eine Reise ins Ausland mit anschließendem Corona-Test oder Quarantäne vermeiden möchte, lohnt sich die Suche nach einer Unterkunft in Grenznähe. Und so fiel meine Wahl auf den kleinen Ort Kranenburg am Niederrhein bei Kleve in unmittelbarer Nähe zu den Niederlanden. Von Köln aus mit weniger als zwei Stunden Autofahrt nur ein Katzensprung, aber dennoch weit genug entfernt, um für ein paar Tage die Seele baumeln zu lassen.

Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird

Das hübsche Backsteinhaus von Marcelle und John befindet sich auf einer kleinen, sehr ruhigen Straße unweit des Wylerbergmeers, dessen Badeseen auf der gegenüberliegenden Seite bereits zu den Niederlanden gehören. Daher verwundert es nicht, dass man bei einem Spaziergang entlang der Seen und über die Felder von Spaziergängern und Radfahrern mit einem kurzen, aber freundlichen “Hoi” oder “Dag” begrüßt wird.

Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird

Schöne AirBnb-Wohnung nahe der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird

Ehrlich gesagt wäre ich am liebsten gleich eingezogen. Das ausgefallene Interior Design, die eigene Terrasse draußen, das unglaublich gemütliche Bett, die riesige Dusche, die Ruhe auf dem Land… ein wunderschöner Rückzugsort, an dem man zum einen Störche und Wildgänse vor der Haustüre beobachten und zum anderen zum Beispiel in nur 20 Minuten in der ältesten Stadt der Niederlande – Nimwegen – sein kann. Oder in 40 Minuten in der Stadt Arnheim.

Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird

Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird

Was die Einrichtung betrifft: Die Wohnung hat ein Wohnzimmer mit Esstisch, in dem auch ein Bett und Küchenutensilien stehen. Hier gibt es auch einen Ausgang zur Terrasse bzw. zum Garten. Dann gibt es noch ein weiteres Schlafzimmer mit einem Schreibtisch, vielen Infos zu Ausflügen in der Umgebung und einer Garderobe. Hinzu kommen ein Bad mit Dusche und ein separates WC.

Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird

Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird

Wer mehr als zwei Nächte bleibt, kann auf Wunsch zusätzlich noch etwas mehr Platz in Anspruch nehmen: die Vermieter bieten hierfür ihr schönes Wohnzimmer mit großer Couch und Kamin an, in dem man es sich abends mit einem Tee oder Glas Wein gemütlich machen kann.

Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird  

Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird
Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird
Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird

Was es nicht gibt, ist eine separate Küche. Vorhanden sind aber ein Wasserkocher, eine Nespresso-Maschine mit Kapseln, Tee, eine Mikrowelle, ein kleiner Kühlschrank, Besteck, Teller, Tassen und Gläser. Für den kleinen Bedarf kann man sich also dennoch prima versorgen. Für solche Situationen nehme ich immer ein kleines Induktions-Kochfeld* mit, das klein ist und super Dienste leistet. Dann noch Kochtopf und Pfanne mitnehmen, fertig. Die Vermieter bieten meines Wissens auch Frühstück gegen Aufpreis an.

Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird

Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird

Interessante Bücher, Bildbände und Magazine gibt es in der Wohnung jede Menge. Mit dem Auto kann man direkt von dem Haus parken und kann seine Sachen angenehm ein- und ausladen. Die Wohnung ist ein Anbau mit schöner Holzfassade, den das Paar selbst errichtet und mit sichtlich viel Liebe eingerichtet hat. Ich weiß nicht, ob es dir auch so geht – mich jedenfalls inspiriert so etwas sehr!

Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird

Der Blick nach draußen auf die weiten Felder ist klasse. Wenn du zu einer etwas kühleren Jahreszeit hier sein solltest, nimm am besten Schal, Mütze und Windbreaker für deine Spaziergänge mit. Der Wind pfeift einem hier ganz schön um die Ohren, was wiederum eine sehr schöne Stimmung ist, wenn man gerade mit einem heißen Kaffee oder Kakao im kuscheligen Bett liegt.

Das Haus

Die Ferienwohnung bzw. das Studio kannst du über diesen Link bei AirBnb buchen (ab 45 Euro/Nacht).

Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird
Schöne AirBnb Ferienwohnung an der niederländischen Grenze - Reiseblog Bravebird

Das Wylerbergmeer

Nur wenige hundert Meter entfernt befinden sich mehrere Seen, die besonders im Sommer viele Badegäste anziehen. Vom Haus aus muss man daher nur die Straße an einigen schönen Häusern vorbeilaufen und schon steht man auf einer zierlichen Brücke und kurze Zeit später schon weist ein Wegweiser darauf hin, dass man gerade niederländischen Boden betritt.

Wylerbergmeer in Kranenburg - Reiseblog Bravebird

Wylerbergmeer in Kranenburg - Reiseblog Bravebird
Wylerbergmeer in Kranenburg - Reiseblog Bravebird

Auch den nahegelegenen Teufelsberg mit toller Aussicht sollte man sich neben vielen anderen schönen Wanderungen und Spaziergängen im Naturschutzgebiet Düffel und rund um den Ketelwald nicht entgehen lassen.

Schöne Wanderungen in der Umgebung

Zu AirBnb: Du hast noch nie über AirBnb gebucht? Dann kannst du dir über diesen Link* bis zu 50 Euro Rabatt für deine erste Buchung sichern. Warum ich AirBnb nicht in allen Fällen empfehle, habe ich in diesem Artikel zusammengefasst.


Ökologischer Hinweis: Die auf dieser Reise entstandenen CO2-Emissionen der Fahrt habe ich über die Organisation myclimate kompensiert.

Werberechtlicher Hinweis: Die Unterkunft habe ich selbst und in voller Höhe bezahlt. Die Links in diesem Beitrag, die mit einem * versehen sind, sind sog. Affiliate-Links. Beim Kauf eines Produkts erhalte ich eine kleine Provision, die zum Erhalt dieses Blogs beiträgt.

Zeige Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2013 - 2021. Alle Rechte vorbehalten.