Eingeben und Enter drücken

Wild, Rau, Irland

Viel war es noch nicht, was ich über Irland wusste. Irish Pubs kannte ich natürlich, die bereits auf eine herzliche Gastfreundschaft schließen ließen. Und landschaftlich erwartete ich eine aufregende Natur: zerklüftete Küsten, hohe Klippen, grüne Wiesen und dichte Wälder. Wahrscheinlich hatte ich in Südengland schon einen kleinen Vorgeschmack auf das bekommen, ...
Lesen Wild, Rau, Irland

Südengland, ein Sommermärchen

England war nun die zweite Etappe meines Roadtrips mit einem VW Camper durch Nordeuropa. Nachdem die ersten Erfahrungen in der Eifel und an der belgischen Küste einen mittelschweren Kulturschock ausgelöst hatten, konnte es jetzt nur besser werden. So war ich froh, dem touristisch übervölkerten Küstenort Westende in Belgien entkommen zu können ...
Lesen Südengland, ein Sommermärchen

Der coolste Teil der Route 66

Trotz meiner etwas ernüchternden, ersten Erfahrung auf der Route 66 von Albuquerque nach Flagstaff wollte ich die Suche nach dem Mythos dieser historischen Straßenverbindung zwischen Chicago und Los Angeles nicht aufgeben. Nach dem grandiosen Grand Canyon Erlebnis setzte ich mich also wieder in meinen heißen, mit 300 Pferdestärken ausgestatteten Chevrolet und ...
Lesen Der coolste Teil der Route 66