Du liest gerade
Der feurigste See der Welt: Lake Erta Ale in Äthiopien

Der feurigste See der Welt: Lake Erta Ale in Äthiopien

Äthiopien Region Afar Norden - Reiseblog Bravebird

Der Erta Ale, auch bekannt als Äthiopiens rauchender Berg, ist einer der heißesten, trockensten und tiefsten Orte der Erde und kann nur zu Fuß erreicht werden. Der in der Region Afar im Nordosten Äthiopiens gelegene Erta Ale ist der einzige aktive Vulkan der Welt, welcher unter dem Meeresspiegel liegt. Doch befindet sich im Inneren des Vulkans tatsächlich ein See? Und worauf solltest du dich vorbereiten, wenn du eine Reise zu einem der heißesten Orte der Welt planst?

Äthiopien - Reisetipp Vulkan Erat Ale - Reiseblog Bravebird
Der Schwefelsee im Vulkan Erta Ale

Der Erta Ale in Äthiopien

Im Inneren des Vulkans befindet sich ein blubbernder Schwefelsee, der aufgrund der unwahrscheinlichen Beschaffenheit der Oberfläche des Sees und der darunter liegenden Magmakammern, die sich in einem ständigen Zustand der Konvektion befinden, ein seltener Anblick auf der ganzen Welt ist. Ohne diese unglaubliche Erscheinung würde das gesamte Becken erstarren.

Im Umkehrschluss bedeutet das, dass sich nur eine dünne Holzkohlekruste bildet, die von gleißend roten Rissen aus glühender, flüssiger Lava durchzogen ist. Die Lava spuckt und spritzt – und da es am Kraterrand keine Leitplanken gibt, kann man auf einer Reise zum Erta Ale in Äthiopien direkt in den feurigen Bauch blicken, der im Volksmund als „Tor zur Hölle“ bezeichnet wird.

Erta Ale Roadtrip Reisetipp - Reiseblog Bravebird
Erta Ale Vulkan Safari in der Afar Region

Wie gelangt man zum Erta Ale?

Der Erta Ale befindet sich in der Danakil-Senke in der äthiopischen Region Afar. Die Besteigung des Erta Ale bedeutet, eine der schwierigsten Gegenden der Welt zu durchqueren. Aufgrund der sengenden Hitze in der Danakil-Senke kann der Vulkan nur abends, wenn die Sonne untergeht, bestiegen und in den frühen Morgenstunden wieder abgestiegen werden. 

Das örtliche Afar-Volk ist der Torwächter zu Erta Ale. Es ist üblich und sogar mittlerweile Tradition, einen Zwischenstopp im örtlichen Dorf Kusawad zu machen, um dem Häuptling seinen Groschen als Segen (oder auch Weg-Zoll) zu zahlen, bevor man den Aufstieg beginnt.

Es sei geraten, keine Expedition auf eigene Faust zu planen und erst recht nicht allein durchzuführen. Halte dich sich bitte stets an die Einheimischen und Tourguides.

Afar Frauen Nord-Äthiopien - Reiseblog Bravebird
Afar Frauen (© Terra Discovery Tours)

Sicherheit und Vorbereitung

Das Erta Ale ist eine Naturgewalt. Gute Vorbereitung ist entscheidend, um das Beste aus diesem außergewöhnlichen, aber anspruchsvollen Reiseziel zu machen:

  • Die Wanderung auf den Erta Ale sollte nicht unterschätzt werden. Obwohl der Aufstieg nur eine geringe Steigung aufweist, kann die Länge der Wanderung (3 bis 4 Stunden) in Verbindung mit dem intensiven Klima zu einer gewissen Herausforderung werden. Festes Schuhwerk ist ein absolutes Muss, denn die erkaltete Lava ist messerscharf und die Oberfläche uneben. 
  • Der Rauch des Erta Ale ist dicht und allgegenwärtig. Alle Besucher, die über den Kraterrand schauen, tragen Schutzmasken, um eine übermäßige Rauchinhalation zu vermeiden. Wer Asthmatiker ist oder aus anderen Gründen besonders empfindlich auf Rauch reagiert, sollte Inhalationsgeräte mitbringen und darauf achten, nicht zu viel Zeit am Kraterrand zu verbringen. 
  • In der Afar-Region und an der äthiopisch-eritreischen Grenze kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Spannungen, und Gewalt zwischen den Stämmen der Afar war keine Seltenheit. In letzter Zeit haben sich die Beziehungen drastisch verbessert und alle Ausflüge in die Danakil werden von bewaffneten Spähern begleitet. Am Rande des Erta Ale gibt es jetzt einen ständigen militärischen Außenposten, der den Touristen zusätzlichen Schutz bietet. Während Touristen in der Vergangenheit Opfer von Gewalt in der Region wurden, ist die gegenwärtige Bedrohung gering, auch wenn sie riskanter ist als in anderen Gebieten Äthiopiens.
Reisetipp Äthiopien - Reiseblog Bravebird
Stopp an heißen Quellen (© Terra Discovery Tours)

Erta Ale Hintergrundwissen

Der Erta Ale ist einer der wenigen Vulkane der Welt, die einen fast durchgängigen Lavasee haben. Er ist ein isolierter basaltischer Schildvulkan von 50 km Breite, der sich mehr als 600 m unter dem Meeresspiegel in der kargen Danakil-Senke erhebt.

Der Vulkan besitzt einen 0,7 x 1,6 km großen elliptischen Gipfelkrater mit mehreren steil abfallenden Grubenkratern, von denen einer einen Lavasee enthält. Eine weitere größere, 1,8 x 3,1 km große, parallel zum Trend des Erta-Ale-Gebirges verlaufende Vertiefung befindet sich südöstlich des Gipfels und wird auf der südöstlichen Seite von gekrümmten Verwerfungsspuren begrenzt. 

Aus diesen Spalten sind frische basaltische Lavaströme in die Caldera geflossen und haben den Rand der Caldera örtlich überflutet. Die Gipfelcaldera ist bekannt für einen oder manchmal auch zwei Langzeit-Lavaseen, die mindestens seit 1967, möglicherweise aber auch schon seit 1906 aktiv sind. An der Nordflanke des Erta Ale kam es in jüngster Zeit zu Spaltausbrüchen.

Dallol Äthiopien - Reiseblog Bravebird
Dallol gilt als eines der außergewöhnlichsten Geothermalgebiete der Erde (© Terra Discovery Tours)

Tourismus und Erta Ale

Der Tourismus in diesem Gebiet hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Während 2002 die Situation bestand, dass das Gebiet praktisch nur per Hubschrauber erreichbar war, ist es gegenwärtig möglich, mit 4WD-Fahrzeugen bis auf 7 km an den Gipfel des Erta Ale heranzufahren. Der Gipfel kann dann zu Fuß in weniger als 3 Stunden erreicht werden. 

Örtliche Afar-Stammesangehörige organisieren den Transport von Material oder auch von Touristen auf Kamelen. Zahlreiche Reiseveranstalter können Reisen in das Gebiet organisieren, wobei die Reise zum Erta Ale oft mit einem Besuch der farbenprächtigen heißen Quellen am Dallol-Vulkan (s. Titelfoto) kombiniert wird. Anfang 2011 wurden am Westrand des Erta Ale zahlreiche einfache Hütten mit Steinwänden errichtet. Auch dadurch nahm die Zahl der Touristen offenbar ständig zu.

Zeige Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2013 - 2022 © BRAVEBIRD - Alle Rechte vorbehalten.