Du liest gerade
6 Buchtipps für nachhaltiges Reisen

6 Buchtipps für nachhaltiges Reisen

6 Buchtipps für nachhaltiges Reisen - Reiseblog Bravebird

Während es noch vor zwei Jahren gerade mal einen Ratgeber für nachhaltiges Reisen gab (neben etwas zäh durchzuarbeitender Fachliteratur), sind in der kurzen Zeit neue Bücher und Ratgeber zu diesem Thema aus dem Boden geschossen. Erfreulicher Weise gehört faires und umweltfreundlicheres Reisen immer mehr zum modernen Lifestyle und daher kann es gar nicht genug Tipps und Inspiration in diesem Bereich geben.

In der momentanen Phase, in der wir nicht oder nur eingeschränkt reisen können, haben wir die besondere Gelegenheit, unser Verhalten und unsere Gewohnheiten in vielerlei Hinsicht zu überdenken. Ich habe mich daher auf die Suche nach neuer Inspiration für flugfreies Reisen gemacht und aus der vorhandenen Auswahl sechs Bücher gefunden, die ich weiterempfehlen möchte. Jedes Buch hat seine Besonderheiten, die ich im Folgenden beschreibe:

1. FAIRreisen

FAIRreisen von Frank Herrmann - Reiseblog Bravebird

Der bewährte Ratgeber von Frank Herrmann ist in Bezug auf Information und Grundlagen zu umweltfreundlicherem und sozialem Reisen nach wie vor meine unangefochtene Nummer eins. Der Autor geht gut strukturiert, leicht verständlich und intensiv auf die unterschiedlichen Bereiche ein und bietet damit ein umfassendes Bild über alle problematischen Facetten rund um den Tourismus.

Zu den Themen gehören die Auswirkungen der verschiedenen Reisearten, Menschenrechte und Arbeitsbedingungen, kulturelle Gegebenheiten, der Umgang mit Wildtieren, Müll, Trinkwasser, Berge und dann natürlich noch, was wir tun können. Viele der erwähnten Aspekte habe ich bislang in keinem anderen nachhaltigen bzw. fairen Reise-Ratgeber finden können.

Dieses Buch ist meiner Meinung nach ein Must-have für alle, die ihr Reiseverhalten nachhaltig umstellen und intensiver hinter die Kulissen der Reise-Industrie schauen wollen. Ich selbst habe durch dieses Buch extrem viel verändert. Mehr Informationen zum Autor gibt es in diesem Interview.

FAIRreisen, Frank Herrmann, 19,95 Euro
→  Amazon* | Medimops | noch besser: in der lokalen Buchhandlung bestellen

2. Richtig reisen – mehr erleben

Richtig reisen, mehr erleben - Reiseblog Bravebird

Ein kleines Buch, das sich in erster Linie mit unserem Verhalten auf Reisen und unserer mentalen Einstellung befasst. Die englische Version des Buchs trägt den Titel »How to be a better tourist« und beschreibt den Inhalt eigentlich besser als der uns vorliegende, denn das Wort “richtig” finde ich persönlich nicht so gut gewählt.

Dem niederländischen Autor Johan Idema ist es sehr gut gelungen, seine Leser:innen zurück auf eine gute Spur zu bringen, Reisen wieder authentisch zu erleben. Warum zu Hause bleiben “Staycation” sinnvoll sein kann, wie wir wieder mehr mit Locals und Orten in Kontakt kommen und warum es sich lohnt, ein Reiseziel mehrmals anzusteuern.

Mir gefällt neben dem Inhalt, der zum kritischen Überdenken seiner Reisegewohnheiten anregt, die Gestaltung von Text und Bild ausgesprochen gut. Daher von meiner Seite definitiv eine Kaufempfehlung!

Impressionen: Ein Tag für mich allein | Ein Nichtstuerurlaub | Über Erwartungen

Richtig reisen – mehr erleben, Johan Idema, 15,90 Euro
→  Amazon* | Medimops | noch besser: in der lokalen Buchhandlung bestellen

3. Europa ohne Flieger

Europa ohne Flieger - Lonely Planet - Reiseblog Bravebird

Hier wird’s handfest: Das, was ich damals bei meinen Fernreisen an den Lonely Planet-Guides so geschätzt habe, findet sich erfreulicher Weise auch in diesem schön gestalteten Buch wieder: das “So kommst du hin” mit Orientierungskarten und Etappen-Angaben.

Hier findet man 40 einwöchige und 41 zwei- und mehrwöchige Touren, die jenseits der allseits bekannten Routen liegen und richtig Lust auf eine Reise mit dem Zug machen. Nicht zu langweilig und nicht zu exotisch ist da – so glaube ich – wirklich für Jede:n etwas dabei.

Hier nur ein paar Beispiele: Mit dem Rad am Rhein entlang, Island per Schiff, eine Pilgerfahrt durch Nordspanien, von der Ostsee zum Mittelmeer, kulinarisch durchs Baskenland, Cornwall entdecken oder von Lissabon an die Algarve. Na… Lust bekommen? Ich auch!

Impressionen: Die schottischen Hebriden | Von Slowenien nach Süddeutschland | In Flandern

Europa ohne Flieger, Lonely Planet, 22,90 Euro
→  Amazon* | Medimops | noch besser: in der lokalen Buchhandlung bestellen

4. Querweltein

Querweltein - Buch für nachhaltiges Reisen - Reiseblog Bravebird

Ein in diesem Frühjahr erschienener Ratgeber, der vor allem durch seine sehr ansprechende Gestaltung besticht. Die beiden Herausgeber Pia Wieland und Tobias Ertel haben sich für eine gelungene Mischung aus flugfreier Inspiration und Aufklärung entschieden.

Zwanzig Reisende berichten über ihre individuellen Touren über Land und Wasser; die teils außergewöhnlichen Reisen sind übersichtlich nach Tagen, Wochen, Monaten und Jahren gegliedert. Und dazwischen gibt es Informationen zu Ökobilanz, ökologischem Fußabdruck, Apps, plastikfreiem Unterwegssein und Grundlagen-Wissen.

Die Fotos im Buch spiegeln authentische Erlebnisse wider, die Karten und Skizzen zu den Routen dienen einer guten Übersicht. Wer gerne möglichst naturnah jenseits des Massentourismus unterwegs sein möchte, wird an diesem Buch große Freude haben.

Impressionen: Expedition Polarkreis | Bis zum Nordkap | Der Kodex einer Weltreise

Querweltein, Pia Wieland u. Tobias Ertel, 25 Euro
→  Amazon* | noch besser: in der lokalen Buchhandlung bestellen

5. Zug statt Flug

Zug statt Flug - Buchtipp - Reiseblog Bravebird

Wer Kurztrips liebt, kommt mit diesem Buch perfekt auf seine Kosten. Hier werden 52 Kurztrips in Europa vorgestellt und allein dadurch dient dieses hochwertig gebundene Buch mit 309 Seiten als Allzeit-Inspirationsquelle für kleine Auszeiten.

Die Ziele sind in die vier Himmelsrichtungen aufgeteilt: Auf in den Norden, Go West, Ostwärts und Ab in den Süden. Für jedes Ziel gibt es Tipps, wie man CO2-freundlich durch die Stadt kommt, wo es sich nachhaltig genießen, übernachten und einkaufen lässt und die hochwertige Bebilderung macht Lust aufs Reisen.

Selbst für diejenigen, die doch mit dem Auto oder mit dem Flugzeug ein Ziel anpeilen, ist dieser Ratgeber nützlich, da man dann wenigstens vor Ort etwas “besser” machen kann. Besonders für Kulturinteressierte ein gutes Buch.

Impressionen: Paris | CO2-freundlich durch die Stadt | Nachhaltig genießen

Zug statt Flug, Kunth Verlag, 24,95 Euro
→  Amazon* | Medimops | noch besser: in der lokalen Buchhandlung bestellen

6. Nachhaltig Reisen: Die besten Ideen für Europa

Nachhaltig reisen in Europa - Dumont Verlag - Reiseblog Bravebird

Dieses Buch bietet eine Menge Inspiration für Orte und Unterkünfte innerhalb Europas. Die beiden Autoren Dirk Engelhardt und Michaela Harfst versichern, dass alle genannten Ziele ohne Auto und Flugzeug erreichbar sind. Unterteilt wird das Buch in die Planung vor der Reise und dann in die verschiedenen Reisearten: Wasser, Lernen, zu Fuß, kulinarisch, auf Rädern, Entspannen, Detox und besondere Nächte.

Die etwa 220 empfohlenen Locations, Events, Restaurants und Hotels werden jeweils auf etwa einer Viertelseite kurz beschrieben. Wie man am besten dorthin kommt, muss man allerdings selbst herausfinden. Aus meiner Sicht eignet sich das Buch daher am ehesten für Leute, die ohnehin recht viel unterwegs sind und für das bevorstehende Reiseland nach neuen, nachhaltigen Locations Ausschau halten.

Für den Reise-Anfänger sind die Tipps ansonsten zu wenig umfassend, denn z. B. nur für ein Restaurant, ein Spa oder Eislaufen mal kurz mit dem Zug in ein anderes Land zu fahren macht keinen Sinn. In jedem Fall ein Buch, das man gern vor einer Reise aus dem Regal holt und schaut, was es im zukünftigen Reiseland Schönes zu entdecken gibt.

Impressionen: The Big Five | SUP in Hamburg | Auf Reisen lernen

Nachhaltig Reisen: Die besten Ideen für Europa, Dirk Engelhardt u. Michaela Harfst, 19,95 Euro
→  Amazon* | noch besser: in der lokalen Buchhandlung bestellen


Zusammenfassung

Umstellung und Veränderung fällt meiner Meinung nach am leichtesten, wenn man die Hintergründe versteht und das erfüllt beim Thema nachhaltiges Reisen bislang nur das Buch »FAIRreisen«. Eine gute Ergänzung dazu ist das kleine Büchlein »Richtig reisen – mehr erleben«, in dem es um Werte und Mindset geht. Wer seine ein- bis mehrwöchige Reise konkret planen möchte, findet ansprechende Routen und Karten in »Europa ohne Flieger«. Der Bildband »Querweltein« bietet Inspiration für naturnah reisende, abenteuerlustige Leser:innen, auch für weitere und langfristigere Reisen. Für Citytrips und nachhaltige Locations in Europa bieten die beiden Bücher »Nachhaltig reisen« von Dumont und »Zug statt Flug« jede Menge Tipps.


Werberechtlicher Hinweis: Dieser Artikel enthält u. a. sogenannte Affiliate-Links (*) zu Amazon. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt erwirbst, erhalte ich eine kleine Provision, die zum Erhalt dieses Blogs beiträgt.

Zeige Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2013 - 2021. Alle Rechte vorbehalten.