Eingeben und Enter drücken

Kooperationen

BRAVEBIRD ist ein persönlicher Reiseblog über das Reisen innerhalb Europas mit besonderen Unterkünften, Städte- und Roadtrips, Outdoor und Nachhaltigkeit. Online seit März 2013, gehört dieser Blog zu den bekanntesten Reiseblogs in Deutschland mit einer der höchsten Interaktions-Raten in der Reiseblog-Kategorie. BRAVEBIRD ist eine eingetragene Marke.

Neben den vielfältigen Reisetipps und -zielen mit qualitativ hochwertigen Fotos stehen die Themen Aussteigen, Auszeit und umweltbewusstes Reisen im Vordergrund dieses Blogs. In Online- und Printmagazinen wird dieser Reiseblog fast immer unter den Top 10 der deutschsprachigen Reiseblogs erwähnt (s. Interviews).

Von 2.500 aktiven Reiseblogs ist BRAVEBIRD anhand dieses Rankings die Nr. 1 in der Kategorie Individualreise, berechnet nach authentischen Feed-Reads:

Die besten Reiseblogger 2020 - Reiseblog BravebirdDurch meine langjährige Reise-Erfahrung von fast zwei Jahrzehnten kann ich aus einem großen Repertoire an Reisewissen schöpfen. Seit 2018 bin ich Verlags-Buchautorin in den Kategorien Reise und Natur (Bücher). Zu den über 65.000 Followern über soziale Kanäle gesellt sich noch meine Facebook-Gruppe BRAVEGIRLS – nachhaltig reisen sowie mein Community-Blog BRAVEGIRLS mitsamt zwei Facebook-Gruppen mit etwa 14.000 Mitgliedern.

Pressereisen & Werbung

BRAVEBIRD zählt zu den bekanntesten Reiseblogs Deutschlands. Eine authentische und ehrliche Berichterstattung ist für den Blog existenziell, wodurch ausschließlich Kooperationen eingegangen werden können, die zur persönlichen Überzeugung und zum Blog-Konzept passen.

Wichtig:

  • Ich biete keine unentgeltlichen Pressereisen an.
  • Flugreisen biete ich nicht an.
  • Ich nehme nicht an Gruppen-BloggerreisenInstawalks oder ähnlichen PR-Veranstaltungen teil. Gerne biete ich eine authentische Individualreise an, die um ein Vielfaches mehr Leser erreicht als die einer gewöhnlichen Programm-Reise.

Anfragen für Pressereisen, Advertorials oder Vorträge gerne per Email.

Hinweis: An der ITB 2020 werde ich nicht teilnehmen, eine Einladung ist daher nicht notwendig.