Du liest gerade
Portugal – 3 Campingplätze in Meernähe für Naturliebhaber

Portugal – 3 Campingplätze in Meernähe für Naturliebhaber

3 Campingdörfer am Meer Yelloh Villages Portugal - Reiseblog Bravebird

Schöne Campingplätze und Glamping-Unterkünfte mit allem Komfort, den man sich für seinen Erholungs-Urlaub wünscht, sind gar nicht so leicht zu finden. Daher möchte ich dir bzw. euch hier drei tolle Alternativen in verschiedenen Regionen Portugals vorstellen, die über Stellplätze und moderne Mietunterkünfte verfügen. Aber nicht nur das, sie befinden sich an sehr schönen Orten in unmittelbarer Meernähe zum Baden und für lange Strandspaziergänge.

Yelloh Villages in Portugal - Reiseblog Bravebird

In Europa gibt es bislang 93 Yelloh! Campingdörfer, die alle individuell und unterschiedlich sind, aber viele Aspekte gemeinsam haben. Dazu gehören zum Beispiel diverse Inklusiv-Leistungen wie Sportanlagen, Animationen, Eintritt in die Erlebnisbäder uvm. Auch kann man einige Zusatzleistungen buchen wie z. B. Halbpension, Endreinigung, Handtücher, Babyset, Wäsche.

Es drei Yelloh! Villages Camping Portugal, die ich von Norden nach Süden für deinen nächsten, erholsamen Urlaub vorstellen möchte:

1. Yelloh! Village Colina do Sol ****

Lage: Region Centro, 100 km nördlich von Lissabon

Yelloh Villages in Portugal - Reiseblog Bravebird

Das Campingdorf Colina do Sol liegt auf den Hügeln der Serra dos Mangues der historischen Stadt São Martinho do Porto. Wie man sehen kann ist das eine wunderschöne Gegend mit einer Lagune, die zu langen Strandspaziergängen einlädt. Der Strand zählt übrigens zu den schönsten des Landes. Im südlichen Teil befindet sich eine unter Naturschutz stehende Dünenlandschaft.

Sao Martinho do Porto Yelloh Village - Reiseblog Bravebird

Die Stadt São Martinho do Porto besteht aus zwei Teilen: Zum einen entlang des Strands mit Restaurants, Bars und Geschäften; zum anderen ein höher gelegener Teil auf dem Hang des Hügels mit dem historischen Zentrum der Stadt und entsprechend tollem Blick über die Bucht.

Yelloh Village Portugal - Reiseblog Bravebird

Besonders für Familien ist dieser Ort eine gute Möglichkeit zu erholen, denn hier kann man sich in einem riesigen Badebereich mit Liegen und bunten Rutschen austoben. Kinder und Jugendliche können Kinder-Clubs mit täglichen Animationen besuchen. Wer Ruhe sucht, findet auf einer Liegefläche von 1.600 m2 sicher ein ruhiges Plätzchen. Das Restaurant mit regionaler Küche sowie eine Bar sorgen für die beste Rundum-Versorgung

Yelloh! Villages Mietunterkünfte Portugal - Reiseblog Bravebird

Wer mit dem eigenen Auto oder Mietwagen anreist, kann sich eine Unterkunft mieten und von dem gesamten Programm des Clubs profitieren. Ein Beispiel für solch ein modernes Mobilheim stelle ich dir im nächsten Absatz vor. Die Stellplätze für Wohnmobile haben eine Größe von mindestens 80 m², die verschiedenen Optionen findest du unter diesem Link.

Beispiel für eine Mietunterkunft:
Cottage Bossa Nova Premium

Diese schöne Unterkunft im Dorf verfügt über geräumige 40 m² mit drei Zimmern, in denen bis zu sechs Personen Platz finden. Es gibt zwei Badezimmer und zwei WCs, Fernseher und Klimaanlage. Sogar Haustiere sind hier erlaubt. Da es sich um eine Premium-Unterkunft handelt, ist WLAN inklusive. Die halb überdachte Terrasse bietet nochmals zusätzlich 25 m² Platz.

Glamping Unterkunft Portugal Yelloh Villages - Reiseblog Bravebird
Glamping Unterkunft Portugal Yelloh Villages - Reiseblog Bravebird
Glamping Unterkunft Portugal Yelloh Villages - Reiseblog Bravebird

Alle weiteren Mietunterkünfte dieses Yelloh! Villages Colina do Sol findest du unter diesem Link.

Camping in der Region Centro in Portugal - Reiseblog Bravebird
Der idyllische Badeort Nazaré

Unternehmungen und Ausflüge

  • Nazaré: Mit dem Auto erreicht man den Fischerort und bekannten Surfspot mit seinem tollen Strand in nur 15 km (ca. 20 Min.). Infos und Tipps zum Ort gibt es z. B. auf Visit Portugal. Der Ort ist für seine riesigen Wellen bekannt.
  • Lissabon: In ca. 1 ½ Stunden erreicht man die schöne Hauptstadt mit dem Auto. Ähnlich weit entfernt liegt der schöne Badeort Cascais und die märchenhaften Schlösser in Sintra.
  • Fátima: Nach etwa 50 Autominuten erreicht man den Wallfahrtsort im Landesinneren. Hier erwarten einen wunderschöne Naturlandschaften, z. B. im Naturpark Das Serras de Aire e Candeeiros mit etwa 1.500 Höhlen. Tipp: die Höhle von Mira de Aire, die 110 m in die Tiefe reicht und zu einem der 7 Naturwunder in Portugal zählt.

2. Yelloh! Village Costa do Vizir ****

Lage: Region Alentejo, 170 km vom Flughafen Lissabon entfernt

Yelloh! Village Costa do Vizir Portugal - Reiseblog Bravebird

Dieser familienfreundliche Campingdorf Costa do Vizir in Porto Covo liegt an der Westküste Portugals und ist nur 600 m vom Strand entfernt. Es hat ganzjährig geöffnet. Wer Videos statt Fotos bevorzugt, kann sich einmal den kurzen Image-Film des Dorfs anschauen.

Yelloh! Village Costa do Vizir Portugal - Reiseblog Bravebird

Zur Übernachtung stehen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung: es gibt Chalets und Apartments sowie Stellplätze für Wohnmobile und Zelte. Die Anlage verfügt über ein Restaurant, einen kleinen Supermarkt, eine Bäckerei und viele weitere Annehmlichkeiten für einen sorgenfreien Urlaub.

Yelloh! Village Costa do Vizir Portugal - Reiseblog Bravebird

Die Unterkünfte haben zwischen 42 m² und 62 m². Hunde sind erlaubt. Die Apartments verfügen über eine Klimaanlage. WLAN ist vorhanden und inklusive. Von Juni bis Mitte Oktober sind die Kinderclubs geöffnet. Ansonsten warten zahlreiche Ausflugs-Ziele darauf, entdeckt zu werden. Fahrräder können übrigens auch kostenlos gemietet werden.

Yelloh! Village Costa do Vizir Portugal - Reiseblog Bravebird

Unternehmungen und Ausflüge

  • Sportliches in Porto Covo: Surfen, Kitesurfen, Bootstouren, Wandern, Vogelbeobachtungen, Reiten
  • Ausflüge rund um Porto Covo: Die römischen Ruinen von Miróbriga, Vasco da Gama’s Haus (Museum), Sines Castle und Museum
  • Ilha do Pessegueiro: Die Insel liegt an der Küste vor Porto Covo und ist Teil des Naturparks Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina. Auf dieser kleinen Insel sind die Überreste einer antiken Siedlung aus der Römerzeit erhalten.
  • Sines: Das ehemalige Fischerdorf erreicht man in nur 20 Minuten mit dem Auto. In der Bucht befinden sich die Ruinen einer mittelalterlichen Burg. In einem der Türme befindet sich ein Museum, das dem Seefahrer Vasco da Gama gewidmet wurde.
Yelloh! Village Costa do Vizir Portugal - Reiseblog Bravebird

3. Yelloh! Village Algarve Turiscampo ****

Lage: Lagos, 80 km vom Flughafen Faro entfernt

Yelloh! Village Camping an der Algarve - Reiseblog Bravebird

Das Campingdorf Algarve Turiscampo liegt in nur 2 km Entfernung von einem der schönsten, feinen Sandstrände der Algarve. Bei dem milden, mediterranen Klima hat es ganzjährig geöffnet. Hier gibt es einen kurzen Image-Film. Wer Wasser liebt, ist hier genau richtig. Neben dem nahe gelegenen Strand gibt es zwei große Becken, ein überdachtes Schwimmbad, einen Whirlpool und ein Kinderbecken.

Yelloh! Village Camping an der Algarve - Reiseblog Bravebird
Yelloh! Village Camping an der Algarve - Reiseblog Bravebird

Die Stellplätze für Wohnmobile, wahlweise mit Wasseranschluss, haben eine Mindestgröße von 80 m². Im Dorf genießt man sämtliche Annehmlichkeiten für einen erholsamen Urlaub: Restaurant, Bar, Bäckerei, kleiner Supermarkt, Wellness-Zentrum, Sauna, Waschsalon, Kinderclubs usw. usw.

Yelloh! Village Camping an der Algarve - Reiseblog Bravebird
Algarve Campingplatz Yelloh Faro - Reiseblog Bravebird

Erwähnenswert ist auch noch, dass es hier eine Aufladestation für Elektrofahrzeuge gibt. Fahrräder können gegen Gebühr gemietet werden.

Beispiel für eine Mietunterkunft:
Cottage Beliche

In diesem Mobilheim mit Küche, XXL-Dusche und Terrasse finden auf 26 m² bis zu vier Personen Platz. Das Haus ist klimatisiert und Hunde sind erlaubt.

Yelloh! Village Camping an der Algarve - Reiseblog Bravebird

Alle weiteren Mietunterkünfte dieses Yelloh! Villages Algarve Turiscampo findest du unter diesem Link.

Yelloh! Village Camping an der Algarve - Reiseblog Bravebird

Unternehmungen und Ausflüge

  • Strände in der Nähe: Praia de Luz oder Meia Praia (weniger als 10 km entfernt) zum Tauchen, Meereskajak, Kitesurfen usw.; Porto de Mós ist etwas weiter entfernt, bekannt für seine guten Restaurants
  • Grotten und kleine Buchten: Praia Dona Ana, Praia do Camilo, Praia da Batata, Praia do Pinhão, Praia de Burgau, Praia das Cabanas Velhas (alles weniger als 1 Stunde entfernt)
  • Lagos: Die alte Hafenstadt erreicht man in nur 12 Autominuten
  • Sagres: Weniger als eine halbe Stunde entfernt kann man hier tolle, mondähnliche Landschaften entdecken sowie eine Festung auf den Klippen.
  • Portimao: Ebenfalls etwa eine halbe Stunde mit dem Auto erreichbar, nur diesmal in östlicher Richtung. Tolle Hafenstadt zum Entdecken. Vor allem die Benagil Caves: Atemberaubend und ein Must-See, wenn man hier ist!

© Fotos: Yelloh! Villages, Titelbild: Max Zed

Zeige Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2013 - 2022 © BRAVEBIRD - Alle Rechte vorbehalten.