Du liest gerade
Niedersachsen – Wo das Wendland am Schönsten ist

Niedersachsen – Wo das Wendland am Schönsten ist

Kenners Landlust Biohotel im Wendland Göhrde - Reiseblog Bravebird

Zum dritten Mal hat mich die Reise ins Wendland geführt. Nicht nur wegen eines meiner liebsten Wohlfühl-Hotels, sondern auch aufgrund zahlreicher Aspekte, die mir heute besonders am Herzen liegen: atemberaubende Natur, keine Autobahn weit und breit, charmante Dörfer mit historischen Bauernhäusern und eine Fülle von Kreativen, (Lebens-) Künstlern und Handwerkern, die sich hier angesiedelt haben.

Kurz gesagt: positive Vibes, die Balsam für Augen, Ohren und Seele sind. Und diese Eindrücke möchte ich mit diesem Beitrag gerne weitergeben, falls auch du nach einem besonderen Ort zum Runterfahren, Erholen, Genießen, Entdecken und Wandern suchen solltest. Gerade in der gegenwärtigen Zeit, in der so viel in der Welt geschieht, kann ein solcher Ort einen wertvollen Rückzugsort bieten.

Eine besondere Unterkunft im Wendland

Während die Wahl der Unterkunft auf Reisen oft nicht so entscheidend ist, weil man sowieso die meiste Zeit unterwegs ist, trifft das in diesem Fall nicht zu. Das Bio-Hotel Kenners LandLust bietet nicht nur eine wunderschöne Lage mitten im Grünen im Naturschutzgebiet Göhrde, sondern hat ein unglaublich durchdachtes Rundum-Konzept, das mich jedes Mal wieder aufs Neue begeistert.

Kenners Landlust Biohotel im Wendland - Reisetipp von Reiseblog Bravebird
Definitiv ein Room with a view!

Für die Übernachtung stehen zwei Optionen zur Verfügung: in einem Zimmer im Haupthaus mit Ausblick auf den riesigen Garten oder in einem der neuen Baumhäuser, die ich bereits in diesem Artikel mit vielen Bildern vorgestellt habe. Ich habe in einem Zimmer im Haupthaus übernachtet, mit direktem Zugang zur Terrasse, wo sich der erste Kaffee bei Sonnenaufgang oder der Kuchen am Nachmittag genießen lässt.

Kenners Landlust Biohotel im Wendland - Reisetipp von Reiseblog Bravebird
Morgens Zimmertür auf und dann den Sonnenaufgang genießen

Im Garten gibt es diverse Plätze, an denen man sich zum Lesen oder Entspannen zurückziehen kann. Mein Favorit ist das lauschige Plätzchen ganz hinten im Schatten von Bäumen und Sträuchern. Wer in einem benachbarten Baumhaus übernachtet, kann selbstverständlich auch alle Vorzüge im Haus und Garten nutzen.

Biohotel Kenners Landlust im Wendland in der Göhrde - Reiseblog Bravebird
Lesepause im Garten

Die Zimmer sind angenehm minimalistisch eingerichtet und mit natürlichen Materialien ausgestattet. Beeindruckend ist auch die Klimafreundlichkeit, denn eine Übernachtung in diesem Bio-Hotel verursacht weniger als 7 kg CO2; in einem herkömmlichen Hotel sind es im Durchschnitt mehr als das Vierfache!

Wendland Biohotel Kenners Landlust Zimmer - Reiseblog Bravebird
Mein Zimmer mit Terrasse und Gartenblick

Was das Konzept der Kenners so außergewöhnlich macht, ist die familiäre Atmosphäre, die nicht aufdringlich ist, aber dennoch ein Gefühl der Geborgenheit vermittelt. Man kann sich jederzeit in der Küche mit Snacks und Getränken versorgen, auf einer der Terrassen entspannen, im Garten lesen, Wellness erleben und an geführten Wolfswanderungen und/oder abendlichen Lesungen teilnehmen.

Kenners Landlust Bio-Hotel Terrasse und Garten - Reiseblog Bravebird
Kaffeepause auf der Gartenterrasse

Aber das ist noch nicht alles. Frühstück ist bereits im Zimmerpreis enthalten, ich würde dir bzw. euch aber auf jeden Fall die Buchung der Halbpension empfehlen. Das überwiegend vegetarische Bio-Buffet am Abend ist außergewöhnlich, sehr kreativ und einfach fantastisch. Die Kenners haben auch ein Kochbuch herausgebracht, das du dort käuflich erwerben kannst.

Kenners Landlust Halbpension Biohotel im Wendland - Reiseblog Bravebird

Alles wird frisch zubereitet, die Zutaten sind natürlich 100% Bio und ohne Gentechnik. Eine vegane Vielfalt gibt es auch. Schon morgens habe ich mich auf das Abendessen gefreut, was bei mir eher selten vorkommt. Daher sollte man sich das Abendbuffet meiner Meinung nach keinesfalls entgehen lassen – diese Erfahrung lohnt sich! Und dann gibt es noch eine wohltuende Erfahrung, die Leib und Seele Gutes tut: das Wellnest.

Wellness im Biohotel Kenners Landlust im Wendland Göhrde - Reiseblog Bravebird
Entspannen und Wohlfühlen im Wellnest

Im Wellnest im Nachbargebäude kann man entweder in der Sauna oder im Floatarium Ruhe finden oder sich von erfahrenen Therapeutinnen verwöhnen lassen. Hier bietet sich eine große Auswahl an: Massagen, (Tiefen-) Entspannungs-Behandlungen, Craniosakral-Behandlung, Shiatsu und Sanjo, Gesichts-Behandlungen mit Naturkosmetik.

Ich habe mir eine Craniosakral-Behandlung bei Ankita gegönnt und das war eine wahnsinnig schöne Erfahrung. Während ich auf der Liege lag, blinzelte mir hin und wieder die Herbstsonne ins Gesicht und das hatte ein bisschen was Magisches. Im Sommer kann man auf der Terrasse des Wellnests auf einer Liege entspannen und dabei die warmen Sonnenstrahlen genießen.

Wandern in der Göhrde

Direkt vor dem Hotel der Kenners bieten sich vielfältige Möglichkeiten für kürzere oder längere Wanderungen. Fußläufig erreichbar ist zum Beispiel das Waldmuseum Naturum mit angeschlossenem Naturlehr- und Wanderpfad (ca. 1,5 bis 2 Stunden). Den Hirschkäferweg fand ich auch sehr schön.

Wanderung durch die Göhrde - Kenners Landlust - Reiseblog Bravebird
Göhrde Wendland Wanderung am Morgen im Herbst - Reiseblog Bravebird
Morgenrunde durch den anliegenden Wald

Ein Spaziergang entlang der Straße durch Dübbekold ist außerdem eine gute Gelegenheit, Wollschweine zu besichtigen. Im Ort kannst du das gelbe X in verschiedensten Größen vor manchen Häusern sehen. Es begegnet einem im Wendland häufig von klein bis sehr groß und ist ein Symbol für den Widerstand gegen Atomenergie und die Endlagerung von Atommüll.

Wandern im Breeser Grund

Nur eine kurze Fahrt entfernt befindet sich ein Parkplatz, von dem aus sich eine schöne Wanderung durch den Breeser Grund lohnt. Ich habe hier zum zweiten Mal an einer Wolfswanderung mit Kenny Kenner (s. Wochenprogramm im Hotel) teilgenommen und wieder viel Neues über die Natur, Wild, Wölfe und den Einfluss des Klimawandels für Wald und Bäume erfahren.

Heideblüte im Breeder Grund Wendland - Reiseblog Bravebird
Wendland Göhrde Wanderung Hirschkäfer-Route - Reiseblog Bravebird

Michaelshof Sammatz – Blumenparadies & Café

Ein Ort, den ich erst dieses Mal entdeckt habe – und den man auf gar keinen Fall verpassen sollte, wenn man Blumen und soziale Projekte liebt! Hier gibt es neben einem Café und einem Bio-Hofladen fantastische Gärten mit wilden Blumen, Palmen, Rosen, Dahlien, Tulpen, Heilkräutern, Gräsern… dazwischen mal Bänke, mal große Holzskulpturen.

Michaelshof Blumengarten Cafe Wendland - Reiseblog Bravebird
Michaelshof See Teich Wendland - Reiseblog Bravebird
Michaelshof See Teich Wendland - Reiseblog Bravebird
Der Sammatzer Waldsee

Auf dem Rundgang über das riesige Gelände kommt man am Arche-Hof vorbei, wo verschiedenste Tiere zu sehen sind. Auf der gegenüberliegenden Seite öffnet sich dann plötzlich der Blick auf diesen kleinen Waldsee. Alles in allem ist dieser Ort wirklich sehenswert und bei einem Besuch sollten auch Kaffee und Kuchen nicht fehlen.

Und dann ist da noch so viel mehr…

In meinem Artikel Die 7 schönsten Orte im Wendland findest du jede Menge weiterer Ausflugstipps für die Region. Die meisten Orte sind nur 20-30 Minuten mit dem Auto entfernt. Ein Rundlingsdorf mit den alten Hallenhäusern solltest du dir auf jeden Fall anschauen. Hitzacker, Dannenberg und Lüchow sind (mindestens) ebenfalls eine Reise wert.

Dannenberg im Wendland - Reiseblog Bravebird
Grün, grüner, am grünsten in Dannenberg

Du kannst an Seen entspannen, an der Elbe spazierengehen oder das Greenpeace-Schiff Beluga in Gorleben besichtigen. In Lüchow habe ich diesmal ein neues, modernes Café entdeckt, das Café Lisbeth. Ganz in der Nähe ist der Bio-Supermarkt Wendlandmarkt, der ebenfalls einen Besuch lohnt. Mit dem Bus kannst du auch in einer Stunde nach Lüneburg fahren.

Café Lisbeth in Lüchow - Reiseblog Bravebird
Kaffee und Kuchen im Café Lisbeth – King Charles schaut zu

Was mir am Wendland so gut gefällt, sind die zahlreichen Details, die erst beim genaueren Hinschauen ins Auge fallen. Ob es nun das gelbe X in allen erdenklichen Größen oder die kleinen Bronzezwerge in Hitzacker sind – all diese Elemente verleihen der Region eine große Portion Persönlichkeit und Individualität. Genauso wie die vielen Details im Hotel der Kenners, die das Übernachten zu einem echten Erlebnis machen.

Wissenswertes & Links

  • Webseite Hotel: Bio-Hotel Kenners LandLust (Buchung über die Webseite)
  • Artikel über das Baumhaus: Traumhaft Übernachten im Baumhaus
  • Lage: Region in Niedersachsen, östlich der Elbe, nahe den Bundesländern Brandenburg und Sachsen-Anhalt
  • Hunde im Hotel erlaubt? Ja, es gibt einige Zimmer mit Hundeerlaubnis
  • Wendland Orte im Detail: Die 7 schönsten Orte im Wendland
  • Beste Reisezeit: Ich persönlich finde den Frühling und den Herbst am Schönsten, aber auch der Winter kann z. B. im Kaminzimmer des Hotels mit einem guten Buch sehr kuschelig sein. Im Sommer kann man durch schattige Wälder laufen, Boots- oder Kanutouren unternehmen oder an der Elbe spazieren gehen.

Werberechtlicher Hinweis und Transparenz: Dieser Artikel kommt von Herzen, entspricht meiner persönlichen Überzeugung und erfolgte ohne finanzielle Vergütung oder inhaltliche Beeinflussung.

Zeige Kommentare (3)
    • Liebe Barbara,
      ich freue mich auch sehr auf unser nächstes Wiedersehen, bestimmt im Frühling nächsten Jahres ♥
      Viele liebe Grüße!
      Ute

  • Wow, was für eine Idylle!!! Megaschön, vielen Dank für den Tipp. Ich suche gerade dringend nach einem Kleinod, wo ich mal alles abfallen lassen kann und das sieht dafür wirklich perfekt aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

BRAVEBIRD © 2013 - 2024. Alle Rechte vorbehalten.