Du liest gerade
Zeichen setzen – Kostenlose Banner für Respekt, Vielfalt & Toleranz

Zeichen setzen – Kostenlose Banner für Respekt, Vielfalt & Toleranz

Leiser Aktivismus - Banner für mehr Vielfalt

Als ich morgen heute Morgen meine Social Media Kanäle öffnete, war ich ziemlich überrascht. In meinem Feed erschienen Posts wie „Ganz Köln hasst die AfD“ oder eine bekannte Influencerin schrieb „Ganz Wien hasst die AfD“. In einem Insta-Video eines veganen Kölner Cafés konnte man sehen, wie auf einen To-Go-Becher der Stempel „Kein Kaffee für Nazis“ gedrückt wurde.

Was ist denn da passiert, frage ich mich. Streben wir wirklich nach Frieden, wenn wir uns auf die Stufe begeben, Menschen oder Gruppen mit herabsetzender Sprache zu diffamieren und pauschal zu verurteilen? Man kann doch nicht Hass säen und erwarten, dass am Ende Frieden dabei herauskommt. Wie können wir anderen verdeutlichen wollen, dass Feindbilder keine gute Idee sind, wenn wir selbst das gleiche Prinzip lautstark anwenden? Meine Kommentare dazu stießen auf völliges Unverständnis, was mich ratlos zurücklässt.

Die undifferenzierte Verwendung des Nazi-Begriffs beleidigt, wie ich meine, nicht nur das Gegenüber, sondern vor allem die Opfer des Naziregimes unter Adolf Hitler. Denn wenn es beliebig und inflationär eingesetzt wird, verharmlost es die Verbrechen der Nazis.

– Sigi Lieb, Diplom-Sozialwirtin und Journalistin (zum Artikel)

Schon seit einigen Jahren frage ich mich, ob ich hier nicht ab und zu politischer werden sollte. Bisher erschien es mir unpassend für einen Blog, der sich in erster Linie mit Freizeitgestaltung beschäftigt. Angesichts der aktuellen Entwicklungen halte ich es jedoch für passend, Möglichkeiten des leisen Aktivismus zu teilen. Ich für meinen Teil ziehe hier eine ruhige Herangehensweise vor und bin zudem nicht gerade für laute Äußerungen bekannt.

Blogs und Webseiten sind eigentlich eine wunderbare Möglichkeit, sich für Demokratie, Vielfalt und Toleranz einzusetzen, indem sie durch inspirierende Inhalte positive Veränderungen fördern. Ein Weg, diese Botschaften zu verstärken, ist die Integration von aussagekräftigen Bannern, die klare Symbole der Einigkeit und des Respekts für Vielfalt darstellen.

Die Energie darauf verwenden, das Positive zu stärken, ist effektiver als sich auf das Negative zu fokussieren.

Ich habe mich daher mal bei Canva umgeschaut, einige Banner auf meinem Blog integriert und falls dir die Idee gefällt, kannst du sie jetzt einfach per Download umsetzen oder über den Link (falls du Canva haben solltest) noch etwas umgestalten. Here we go:

↳ 600 x 600 px, hier der Link zu Canva

↳ 600 x 600 px, hier der Link zu Canva

↳ 600 x 600 px, hier der Link zu Canva

↳ 600 x 600 px, hier der Link zu Canva

↳ 600 x 600 px, hier der Link zu Canva

↳ 600 x 600 px, hier der Link zu Canva

↳ 600 x 1.067 px, hier der Link zu Canva

↳ 600 x 1.067 px, hier der Link zu Canva

↳ 600 x 1.067 px, hier der Link zu Canva

↳ 600 x 1.067 px, hier der Link zu Canva

↳ 600 x 1.067 px, hier der Link zu Canva

Ich würde mir wünschen, es gäbe ein einheitliches Banner in unterschiedlichen Größen, das man einheitlich verwenden könnte. Wer weiß, vielleicht hat eine Grafikerin oder ein Grafiker ja mal Lust und Zeit, so etwas zu entwickeln.

Und wenn ich mir etwas wünschen darf: bitte lasst uns Hass und Hetze vermeiden! Es führt zu nichts und Hass vergiftet in erster Linie uns selbst.

BRAVEBIRD © 2013 - 2024. Alle Rechte vorbehalten.